Feluka-Tour Assuan – Komombo – Edfu
(3 Tage/3 Nächte, 2 – 7 Teilnehmer per Boot)

Sie möchten nach Ihren Ferien auf dem Hausboot die faszinierende Landschaft des Nils einmal von einer anderen Seite erleben? Ihre Zeit in Assuan langsam ausklingen lassen, bevor Ihre Reise Sie wieder in eine schnelle und technisch geprägte Welt zurückführt?
Dann ist vielleicht diese Tour das Richtige für Sie.

Sie verbringen 3 Tage auf einem traditionellen Segelboot, in Harmonie mit der Bewegung des Flusses und mit dem Blick auf ein Panorama, das durch den Kontrast zwischen der uralten Kulturlandschaft des Niltals und der Wüste geprägt ist.
Der Rhythmus der Reise folgt weitgehend Ihren eigenen Wünschen. Es ist jederzeit möglich, einen Stopp einzulegen – zum Schwimmen und Sonnenbaden oder einfach zum Genießen eines Ortes oder einer Aussicht, die Ihnen besonders gefallen.

Übernachten werden Sie in dieser Zeit auf der Feluka oder auf einer Nil-Insel, an der das Boot abends anlegt. Sie werden einige Abende am Lagerfeuer verbringen, vielleicht zusammen mit unserer nubischen Bootsbesatzung eine improvisierte Party erleben, vielleicht aber auch „nur“ in die Stille der Nacht am Fluss eintauchen. Danach schlafen Sie unter freiem Himmel, in einem „Zelt der 1000 Sterne“ (oder – bei windigem oder kaltem Wetter bzw. jederzeit auf Ihren Wunsch – in der abgedeckten Feluka).

Alle Mahlzeiten (Vollpension) werden von uns auf dem Boot zubereitet. Lebensmittel und Getränke werden – auch unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche – an Bord in einer Kühlbox mitgeführt bzw. unterwegs frisch eingekauft.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit einen Schlafsack mit. Alternativ können Decken und Kissen auch von uns gestellt werden.

Diese Tour ist auch kurzfristig während Ihres Aufenthaltes auf dem Hausboot oder in Assuan buchbar. Sie haben vorher die Möglichkeit, die Feluka, mit der Sie reisen werden, zu besichtigen und unsere Bootsbesatzung kennenzulernen.
Preise werden individuell abgesprochen.

Von Edfu aus organisieren wir gern Ihre Weiterfahrt nach Luxor (Taxi) und auf Wunsch auch einen weiteren Aufenthalt dort.

Für die Besichtigung der Tempel in Komombo und Edfu können wir Ihnen einen professionellen Reiseführer mit ausgewiesenen historischen und archäologischen Kenntnissen zur Verfügung stellen (Führung in Deutsch oder Englisch). Bitte sprechen Sie uns auch darauf an.